es

Die Fotos lösten Empörung über soziale Netzwerke in Großbritannien.

In Zeiten von Halloween, schauen viele tolle Kostüme Aufmerksamkeit auf Freunde zu zeichnen und Spaß zu haben. Aber Daniel Gearie ging zu weit.

Die Scottish 25-jährigen stieg auf ihre Konten und Twitter Instagram das ikonische Foto von Madeleine McCann, das britischen Mädchen, das in Portugal im Jahr 2007 verschwunden, und neben einem von ihnen verkleidet er sein lank blondes Haar und Hemd von Everton.

„Es ging zu weit, Daniel“ schrieb neben Fotos, als wollte sich Kritik an dem Kopf ab.

Aber dann fügte er einen weiteren kränkend Kommentar: "Und bevor Sie sagen: ‚Das ist krank‘, etc, ich weiß es, aber ich bin nicht derjenige, der in einem Hotelzimmer in Portugal ihre Tochter allein gelassen ".

Seine Tweets wurde virale in Großbritannien und löste heftige Kritik in sozialen Netzwerken, die sie als „krank“ beschrieben, „gemeinen“, „gezogen“ und verschiedene Beleidigungen, bevor sie die Nachrichten löschen und beschlossen, den Zugang zu ihrem schließen @DanielGearie Konto.

„Ich bitte meine aufrichtige Entschuldigung für das, was ich tat. Keine Verteidigung. War gemein und ekelhaft und ich bin angewidert mit mir „, sagte er nach dem Tägliche Post. „Meine Familie ist zerstört. Es war ein Moment der Dummheit. Er war mit Freunden zu einer Party zu gehen und nicht jemand sagen, was zu tun ist. Ich wollte Überraschung und eine Reaktion hervorrufen. Aber ich weiß, dass ich zu weit gegangen und es gab viele nervösen Lächeln. Ich habe es auf Twitter, bevor jemand anderes, und es gibt keine Verteidigung für das, was ich geschrieben habe. Ich sollte mein Handy weg nach ein paar Drinks verlassen haben. Ich kann nur sagen, ich bin sehr peinlich und wirklich entschuldigen. "

Im August hatte Maddies Familie die Trolle fragte belästigen über soziale Netzwerke zu stoppen, nachdem etwa 150 Nachrichten pro Tag von Menschen erhalten zu haben, die scherzhaft peinlichen Fall des Verschwindens von Maddie nehmen.

Lesen Sie mehr:

„Sie sind unter mir“: Wie war es möglich, dass 796 Kinder in einem Waisenhaus in Irland verschwunden

Wordpress

Teilen

Wir arbeiten daran, die Qualität der Website zu verbessern und aktive Mitglieder zu belohnen, Danke!

Wenn das Element nicht stimmt oder fehlende Daten, können Sie bearbeiten, um einen Kommentar mitteilen, oder können Sie finden Sie in der Original hier:

Vielen Dank für die Verbesserung der Business Monkey News!

bearbeiten Geschichte