Ruhig mit dem Bus reisen. Als er sah nach unten sah er eine Python 60 Zentimeter

Allen Widrigkeiten zum Trotz, wurde niemand verletzt. Einschließlich der Schlange.

einen Bus reiten kann ein Abenteuer und mehr denn je haben wir seltsame Dinge im öffentlichen Verkehr erlebt. Allerdings sind die Chancen auf eine riesige Python Schlange zu finden ziemlich niedrig, aber nicht unmöglich, weil dies geschah in Los Angeles, USA und verursachte keine Gnade.

Laut der Website CatersEinige Kalifornier auf dem Bus zu Stoßzeiten waren, wenn einer von ihnen eine erschreckende Entdeckung gemacht: Eine Python-60 Zentimeter starren sie an.

Bezahlung mit TV

Angesichts dieser Situation ist sehr schwierig,Aber für Glück Passagiere Python extrem erschreckend Aspekt nicht schaden niemandem. Dies ist zum Teil, weil die Insassen des Busses bekamen alarmiert schnell den Fahrer des Fahrzeugs und dies hielt ihn für alle abstammen.

Experten wurden beauftragt, die Schlange seltsame Situation zu retten und jetzt in der Mitte Humane Society & SPCA behandelt wird. Obwohl sie Forschung durchgeführt haben, noch wissen sie nicht, wie es, dass innerhalb eines Busses beendet war.

Bezahlung mit TV

Glücklicherweise wurde kein Passagier in dieser komplexen Situation verletzt. Und weder die Schlange! Zumindest die Fahrzeuginsassen eine interessante Geschichte zu erzählen haben.

try {_402_Show (); } Catch (e) {}

es

Wordpress

Teilen

Wir arbeiten daran, die Qualität der Website zu verbessern und aktive Mitglieder zu belohnen, Danke!

Wenn das Element nicht stimmt oder fehlende Daten, können Sie bearbeiten, um einen Kommentar mitteilen, oder können Sie finden Sie in der Original hier:

Vielen Dank für die Verbesserung der Business Monkey News!

bearbeiten Geschichte