Ein Mann getötet Freitag eine schwangere Frau in der Region Valencia Stadt Vinaròs. Die Guardia Civil hat eine Untersuchung und Punkte ins Leben gerufen in dem ein möglicher Fall von geschlechtsspezifischer Gewalt als Hypothese könnte der Mann Selbstmord endet hat.

Sowohl Frauen als auch Männer, 35 und 40, hatten ihren Zweitwohnsitz in der Castellon Stadt. Offizielle Quellen sagen, dass der Alarm die Verwandten des Paares gegeben hätte.

Es wäre in etwas mehr als zwei Wochen ist der zweite Fall sein, hat sich in der Region von Valencia nach den Ereignissen aufgetreten in Elda, wo sie einen anderen jungen ermordet wurde. In diesem Fall hatte die Frau vier Beschwerden gegen ihren Angreifer eingereicht, bevor dieser die Verhaftung des Angreifers angenommen, wurde aber schließlich freigelassen.

Bisher in diesem Jahr wurden 44 Frauen von ihren Partnern oder ehemaligen Partnern ermordet, nach offiziellen Angaben aus dem Ministerium für Gesundheit, Soziales und Gleichstellung, die auch für die 23 Waisenkinder entfielen. Samstag ist der Tag gegen Gewalt gegen Frauen gefeiert, die für alle Arten von Gewalt gegen Frauen international gefragt werden.

es

Wordpress

AKTIE

Wir arbeiten an einem System, um die Qualität der Website zu verbessern und aktive Benutzer belohnen indem Sie Artikel, Nachrichten und Qualität, vielen Dank für die Verbesserung der Business Monkey News!

Wenn der Artikel falsch, falsch übersetzt diese oder fehlende Informationen, können Sie sie bearbeiten, benachrichtigen Kommentar (wir korrigieren) oder können Sie Sehen Sie sich die Original-Artikel hier: (Artikel in der Originalsprache)

Die Änderungen werden in 2 Stunden aktualisiert.

bearbeiten Geschichte