El bombardero B-2 Spirit norteamericano

US B-2 Spirit Bomber mit Nuklearkapazität, flog über den Besuch des Eve Donald Trump pazifischen Raum nach China, Japan und Nordkorea. Sputnik sprach mit Adam Broinowski, einem Forscher an der National University of Australia, für die das Manöver eine Warnung an Pjöngjang sein kann.

„Die B-2 ist ein Bomber große Reichweite in der Lage, traditionelles Arsenal und Atomwaffen tragen (...) Ich nehme an, dass eine Warnung an Nordkorea, dass die USA bereit und in der Lage sind, einen nuklearen Angriff zu starten über das Land „, sagt Broinowski zu Sputnik.

Der US-Präsident, Donald Trump besucht Japan am 5. November und später Südkorea und China. Eine Runde Abfragen der Ermittler kommt Unterstützung aus Washington Verbündeten im asiatischen Raum zu finden, die begonnen haben, in Frage zu stellen, ob die USA auf der Nordkorea-Frage zählen.

Die Sitzung, die den US-Marktführer mit dem japanischen Marktführer Shinzo Abe halten wird, wird darauf abzielen, Chinas Absicht, remilitarisiert zu unterstützen.

Lesen Sie mehr:¿Japan auf Streik ersten 'vorbereitet Nordkorea?

Die ‚Tour‘ von Trump auch für Washington dazu dienen, „nach Seoul zu bestätigen, dass das Land bereit ist, seine Präsenz in Südkorea zu stärken“, sagt Broinowski, der auch fest, dass der Präsident der Vereinigten Staaten wird sicherlich Gespräche führt mit Japan und Korea Süden über die Stationierung von US-Militärtechnologie in ihrem Hoheitsgebiet „die unmittelbare Gefahr von Nordkorea mit ihm zu rechtfertigen.“

es

Wordpress

Teilen

Wir arbeiten daran, die Qualität der Website zu verbessern und aktive Mitglieder zu belohnen, Danke!

Wenn das Element nicht stimmt oder fehlende Daten, können Sie bearbeiten, um einen Kommentar mitteilen, oder können Sie finden Sie in der Original hier:

Vielen Dank für die Verbesserung der Business Monkey News!

bearbeiten Geschichte